Skip to main content

 

Makita DJV182Z Akku Pendelhubstichsäge

 

Mit der Makita DJV182Z möchte ich ihnen im Folgenden auch das Schwester-Modell der DJV181Z näher vorstellen.

Die DJV182 ist ebenfalls eine akkubetriebene Stichsäge mit vielen komfortablen Features wie beispielsweise dem Pendelhub, dem werkzeuglosem Stichsägeblattwechsel oder auch der Möglichkeit von Gehrungsschnitten.

Der wesentliche Unterschied dieser beiden beliebten Akku Stichsägen besteht darin, dass die DJV182Z eine Bügelform und demgegenüber die DJV181Z eine Stabform besitzt.

 

Technik / Ausstattung: Makita DJV182Z

Der Motor

Ausgestattet ist die Makita DJV182Z zum einen mit einem modernen, bürstenlosen 18V-Motor. Dieser kraftvolle BL-Motor sorgt für dementsprechend hohe Leistungswerte, einen schnellen Arbeitsfortschritt und ist zudem wartungsfrei.

Foto von der Makita DJV182Z Akku Stichsäge

Makita DJV182Z Akku Stichsäge

Sie profitieren letztendlich aber auch von einem höheren Wirkungsgrad, einem niedrigerem Energieverbrauch und somit auch von einer längeren Akku-Leistungsdauer.

Folgende Hubzahlen erreicht die DJV182:

  • Leerlauf-Hubzahl: 800 – 3.500 /min

Damit sie die Hubzahl bzw. Geschwindigkeit ihren Anforderungen entsprechend auch ändern können, ist diese natürlich stufenlos auch während des Betriebes regelbar. Dafür vorgesehen ist ein elektronisch geregeltes Stellrädchen mit praktischer Skalierung verbaut. Die Hubhöhe beträgt im Übrigen 26 mm.

Tipp

Zwar erreichen sie durch hohe Hubzahlen ein schnelleres schneiden der Werkstücke, allerdings leidet dadurch maßgeblich die Standzeit der Sägeblätter, insbesondere beim Metall sägen.

Makita Akku-Pendelhubstichsäge (ohne Akku/Ladegerät, 390 W, 18 V) DJV182Z
Mit 3-facher Pendelhubeinstellung plus Neutralstellung; Kühlluft bläst die Schnittstelle frei
168,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 um 09:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Bedienung

Selbst für Laien stellt das bedienen der Makita DJV182 keine Herausforderung dar, da alle Bedienelemente klar und zumal übersichtlich gestaltet sind.

Foto von der rechten Seite der Makita DJV182Z Akku Stichsäge

Rechte Seite – DJV182Z

Vor Inbetriebnahme sollten sie zunächst ein geeignetes Stichsägeblatt einsetzen und gegebenenfalls eine Pendelhubstufe auswählen. Nun einen 18V Akkublock einsetzen und schon ganz losgehen.

Um die DJV182 zu aktivieren bzw. in den Standby-Modus zu versetzen drücken sie hernach den mit einem Schloss Symbol versehenen Schalter oberhalb des Handgriffes. Dabei wird unter anderem auch das Licht eingeschaltet.

Zum Starten der Stichsäge drücken sie jetzt noch den Ein-Aus-Schalter. Für kontinuierliche Arbeiten befindet sich darüber hinaus noch ein Arretier-Knopf, mit dem sie den Ein-Aus-Schalter feststellen können.

 

Gehrungsschnitte

Mit der Makita DJV182Z können sie freilich auch diverse Gehrungsschnitte realisieren.

Dazu lockern sie zunächst die Inbusschraube unterhalb der Grundplatte. Ein passender 4 mm Inbusschlüssel befindet sich rückseits an eben dieser. Übrigens ist die aus leichtem Aluminium-Druckguss gefertigte, auch Fußplatte genannt, beidseitig um bis zu 45° schwenkbar. Mit Hilfe der Skala können sie jetzt den von ihnen gewünschten Gehrungswinkel einstellen. Schraube wieder festziehen, fertig.

 

Sägeblattwechsel

Moderne, hochwertige Stichsägen, wie z. B. auch die Makita DJV182, verfügen über ein entsprechendes sehr komfortables Stichsägeblatt Wechselsystem. Damit gehört der zumeist sehr fummelige Austausch von Sägeblättern, gegenüber veralteten oder billigen Stichsägen, der Vergangenheit an.

Öffnen sie dafür zunächst den Sägeblatthalter, indem sie den transparenten Kunststoffhebel gemäßigt nach vorn drücken. Schieben sie nun ein Stichsägeblatt mit den Zähnen nach vorn in den Halter ein bis dieses hörbar einrastet. Beachten sie dabei, dass sich der Blattrücken im Führungsröllchen befindet.

Zum Entfernen eines Sägeblattes drücken sie ebenfalls den Kunststoffhebel nach vorn, wonach das Sägeblatt praktischerweise per Federkraft ausgeworfen wird.

 

Detailbilder Makita DJV182Z

Der Pendelhub

Besonders wirkungsvoll an Stichsägen ist auf jeden Fall ein zuschaltbarer Pendelhub. Durch dieses ausgeklügelte System erreichen sie schließlich wesentlich höhere Schnittgeschwindigkeiten.

Falls sie noch keine Pendelhubstichsäge benutzt haben, werden sie sicherlich erstaunt sein mit welch fulminantem Tempo sich auch die Makita DJV182 im Besonderen durch Holz-Werkstoffe arbeitet. Hervorragend geeignet ist der Pendelhub beispielsweise für grobe Zuschnitt-Arbeiten, Ablängen oder einfach zum Brennholz sägen.

Erreicht wird dieses Phänomen kurzhin, indem beim Aufwärtshub, also dem eigentlichen Sägevorgang, dass Sägeblatt zusätzlich nach vorn gedrückt wird. Für saubere, präzise Schnittkanten sollten sie allerdings auf den Pendelhub verzichten. Den hierbei entsteht ein erhöhter Span-Ausriss.

Zur Auswahl stehen Ihnen an der Makita DJV182Z 3 Pendelhub-Stufen. Und zwar leicht, mittel und stark. In der Null-Stellung, Schalter ganz vorn, ist der Pendelhub indes ausgeschaltet.

Folgende max. Schnittleistungen sind mit der Makita DJV182 erreichbar:

  • Holz: 135 mm
  • Stahl: 10 mm

 

Der Akku

Bedenken sie bitte vor ihrem Kauf, dass bei dieser Ausstattungsvariante „Z“ kein Akku und Ladegerät im Lieferumfang enthalten sind. Den mit dieser Version spricht Makita vor allem Anwender an die bereits über entsprechende 18V Akkus sowie Ladegerät verfügen. Sie können sich dadurch ein umfangreiches Makita-Equipment recht preisgünstig zulegen.

 

Komfort

Zur komfortablen Ausstattung der Makita DJV182Z gehören zum einen, zwei leuchtstarke LED-Lampen, die den Arbeitsbereich optimal ausleuchten. Zum anderen besitzt sie auch eine exzellente Vibrationsdämpfung, was besonders schonend bei längeren Sägearbeiten ist.

Ausgewogene Ergonomie sowie zusätzliche Softgrip-Einlagen am Handgriff vermitteln darüber hinaus ein sicheres handeln der Stichsäge. Gewicht und Geräuschpegel liegen im akzeptablen Bereich.

Des Weiteren verfügt die Makita DJV182 auch über eine sinnvolle Ausblas-Funktion, die hingegen erst bei höheren Geschwindigkeiten ihre volle Wirkung zeigt.

Und zu guter Letzt ist auch das Zubehör wie Kunststoff-Gleitschuh, Spanreisschutz und Absaugstutzen dem Komfort dienlich.

 

Abmessungen und Gewichte der Makita DJV182Z:

Länge (ohne Akku) / Breite / Höhe in mm: 220 x 77 x 210

Gewichte:

Foto vom Lieferumfang der Makita DJV182Z Akku Stichsäge

Konvolut – Makita DJV182Z

  • ohne Akku: 2.015 g
  • mit z.B. 5,0Ah Akku: 2.630 g

 

Lieferumfang

  • Makita DJV182
  • Gleitschuh Kunststoff
  • Spanreissschutz
  • Absaugstutzen
  • Inbusschlüssel 4 mm
  • Je 2 Sägeblätter B-10, BR-13, B-22
  • Im Karton

 

Tipp

Falls sie eher ein Freund von Stabform Stichsägen sind, schauen sie sich doch auch einmal die Makita DJV181Z an, die ich hier ebenfalls vorstelle.

 

Fazit: Makita DJV182Z Akku Pendelhubstichsäge

 

Mit der Makita DJV182Z erhalten sie kurzum eine hochwertige, exzellente Akku Stichsäge die kraftvolle Leistung, Vielseitigkeit und zudem noch höchste Flexibilität in sich vereint.

Des Weiteren profitieren sie mit der DJV182 aber auch von tadelloser Verarbeitung, hohem Bedienkomfort und nicht zuletzt von zahlreichem, praktischen Zubehör.

Für Makita Fans die bereits über 18V Akkus und das entsprechend Ladegerät verfügen ist die DJV182Z auf jeden Fall hervorragend geeignet, sich die eigene Makita Werkzeugsammlung kostengünstig zu erweitern.

Makita Akku-Pendelhubstichsäge (ohne Akku/Ladegerät, 390 W, 18 V) DJV182Z
66 Bewertungen
Makita Akku-Pendelhubstichsäge (ohne Akku/Ladegerät, 390 W, 18 V) DJV182Z

  • Leichte, komfortable Akku Stichsäge
  • Kraftvoller, bürstenloser 18V Motor
  • Schnittleistung in Holz bis zu 135 mm
  • 3 + 1 Pendelhubstufen
  • Beidseitig schwenkbare Grundplatte bis 45°
  • Werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • Stufenlose Hubzahlwahl
  • Ohne Akku und Ladegerät

Letzte Aktualisierung am 6.12.2019 um 09:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API